Gelassenheitstraining

      

Wie erhalte ich ein gelassenes Pferd/ Pony?
Wie führe ich mein Pferd/ Pony an vermeintliche Gefahren heran?
Wie gehe ich mit meiner Angst und der Angst des Tieres um? 


Beim Gelassenheitstraining bauen wir zunächst mit Bodenarbeit eine auf Vertrauen basierende Kommunikation zwischen Pferd und Reiter auf. So  lernen wir Loben zur richtigen Zeit und konsequentes zielgerichtetes Verhalten. Nachdem wir vom Boden aus bereits eine Basis erarbeitet haben, üben wir vom Sattel aus.

         

Das Gelassenheitstraining ist ein Bodenarbeits- und Reitkurs für Anfänger und Fortgeschrittene (auch als Vorbereitung für die Gelassenheitsprüfung geeignet).

Termine:

auf Anfrage

Kosten:

60,- €, mit Schulpferd 75,- €, Zuschauer 15,- €.

auf fremden Anlagen mit eigenem Pferd 70,- € (Mindestteilnehmerzahl 4 Pferd-Reiter-Paare). Weiter als 1 Autostunde entfernt liegende Höfe plus Fahrt- und evtl. Unterbringungskosten

Ort:

Pferdepension Schumacher, Oranienburg, OT Zehlendorf, 15 km nördlich von Berlin.